Motorradurlaub in Süd-Norwegen Teil 8/8 - Trengereid, Tysse, Holmefjord, Sandnes, Moi, Kristiansand

Thanks! Share it with your friends!

You disliked this video. Thanks for the feedback!



Added by
13 Views
Die kurze Version ist hier: https://youtu.be/PNBdUdsFJ90
Die lange Version ist hier: https://youtu.be/hBus502cAHc
Den Bericht hier: https://asphaltpiraten.de/boah-ey-norway-norwegen-2022/

Top-Rides

Geiranger
Trollstiegen
Auerlandfjord,
Fv461
Fv43
Fv44 zwischen Egersund und Flekkefjord
Fv38
Fv362
Dalsnibba
dieser Minipass statt Tunnel (Roldalsfjellet)
Lysebotn
Butunnelen

Highlights

Fair Play Verkehr / Hilfsbereitschaft / Gelassenheit
Einfachheit der Fähren / Autocard
Durchgehend hell
Landstraßen Kreisverkehre, Ampeln nur in Städten
Baustellenverkehr gut geregelt

Tops & Flops

Viel teuer (nach unseren Maßstäben)
Viel Wind
Schöne Strecken Abseits = Rollsplitt Strecken
der Kaffee
naja und der Regen
fair Play im Verkehr
keinerlei Sprachprobleme (alles spricht Englisch oder sogar Deutsch)
keine Info über die Autocard
abends lange hell
die Hilfsbereitschaft der Menschen
nur Kreisverkehre (Ampeln nur in Städten)
Baustellenverkehr wir sehr gut geregelt
die Temperaturunterschiede an einem Tag
und die Norwegische Gelassenheit

ZDF – Zahlen, Daten, Fakten

10 Fahrtage (davon 2 Regentage) – zzgl. 2 An- & Abreise
3098km
51:27 Stunden reine Fahrzeit
Ø 61,5km/h
117 Liter Sprit pro Mopped
Gesamtkosten ~1950 Euro pro Fahrer/Töff
7 Fähren
33,5 Höhenkilometer
4645 Kurven (laut Kurvenheld)
Fähre Kosten: 525 Euro – Hirtshals Kristiansand – Fjordline
Kein Ölverbrauch
Category
NORDKAPP
Commenting disabled.